Christian Bayerlein

Ich bin Webentwickler und Aktivist. Zurzeit lebe ich in Koblenz, Deutschland. Ich bin ein Nerd, liebe Science und Science Fiction - besonders Star Trek. Ich reise viel, die Welt zu sehen ist eine meiner großen Leidenschaften. Ich liebe es, mit Freunden zusammen zu sein und ins Kino zu gehen sowie Kunst und Kultur zu genießen.

Ich bin Rollstuhlfahrer mit SMA und wegen meiner Behinderung brauche ich rund um die Uhr Hilfe. Ich organisiere meine Unterstützung im Arbeitgebermodell, was bedeutet, dass ich ein kleines Unternehmen betreibe, um meine Mitarbeiter einzustellen. Im Moment habe ich 9 Assistenten.

Als politischer Aktivist kämpfe ich für die Rechte behinderter Menschen, z. B. für bessere Barrierefreiheit oder das Recht, in der Gemeinschaft zu leben. Ich habe ein großes Interesse an Technologie und Zugänglichkeit und gebe Vorträge zu diesem Thema und nehme an mehreren Projekten zum Thema Empowerment teil.

Das andere große Thema, das ich vorantreiben möchte, ist Behinderung und Sexualität. Ich betreibe einen Blog mit dem Namen "Kissability" zu diesem Thema. Auch hierzu gebe ich Vorträge und beteilige mich an verschiedenen kulturellen Projekten, die sich auf positive Ansichten zu (behinderten) Körpern und Empowerment konzentrieren. Eines der bekannteren Projekte, an denen ich beteiligt war, war der Film "Touch Me Not" der rumänischen Regisseurin Adina Pintilie. Der Film beschäftigt sich mit Sexualität und Intimität. Er wurde 2018 mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Kontakt:
Christian Bayerlein
Löhrstraße 107
56068 Koblenz, Germany

c.bayerlein@gmail.com
+491792270352